Dienstag, 23. April 2024

Neue Funktionen für Wahoo X angekündigt

Aaron Hewitt

Die Abonnement-Mitgliedschaft von Wahoo X bietet Radfahrern, Triathleten, Läufern und Multisportathleten das ganze Jahr über eine Kombination aus virtuellem und realem Radsport-Ökosystem. Drinnen und draußen, strukturiertes Training oder virtuelles Fahren stehen jederzeit zur Verfügung. Nun wird dieses Software-Paket um neue Funktionen und Updates, darunter Outdoor-Work-outs, integrierter Voice-Chat, eine neue virtuelle Real Road sowie neue strukturierte Trainingspläne und Cross-Training-Work-outs, erweitert.

Integrierter Voice-Chat

Die virtuelle Community-Ride- und -Raceplattform RGT von Wahoo X verfügt jetzt zusätzlich über eine neue Voice-Chat-Funktion, die das virtuelle Fahrerlebnis noch weiter steigern soll. Ihr habt also die Möglichkeit, euch mit anderen Fahrern per Voice-Chat „in der App“ auszutauschen. Diese Funktion ist vielseitig einsetzbar, vom sozialen Chat bei Gruppenfahrten bis hin zum Rennfunk bei virtuellen RGT-Rennen.

- Anzeige -

Wahoo X bringt außerdem den „Dunoon Crossover“ auf RGT auf den Markt. Diese Strecke ist eine geschotterte „Real Road“, die auf einer Radsportdestination basiert, die bald in Schottland eröffnet wird. Diese Real Road sei das erste realistische Schotter- und MTB-Erlebnis in der Kategorie virtueller Ausfahrten. Enge Singeltrail-Offroad-Abschnitte mit den entsprechenden Widerstandsänderungen je nach Fahrbahnbelag sollen ein neues Erlebnis für virtuelle Fahrten und Rennen schaffen – die Fahrer müssen ihre Sprints und Überholmanöver nun zeitlich planen. Damit steigt die Anzahl der „Real Road“-Strecken auf 13, darunter ikonische Fahrradregionen in Belgien, Italien, Frankreich, Großbritannien und den USA.

Wahoo hat außerdem vor Kurzem die Funktion „Magic Road“ verbessert und erweitert. Mit Magic Roads hat jeder User die Möglichkeit, eigene Routen als GPX-Datei hochzuladen und diese zu fahren, zu teilen und Events zu erstellen.

Kopplung mit Elemnt-Serie möglich

Systm ist der ergänzende zweite Teil von Wahoo X. Die vernetzte Trainingsplattform führt eine neue Integration mit den GPS-Radcomputern der Elemnt-Serie ein. Fahrer können jetzt ihre Trainingseinheiten mit ihrem Wahoo X-Abonnement synchronisieren und so auf strukturierte Trainingseinheiten im Freien zugreifen. Strukturierte Work-outs werden über diese Integration direkt mit dem Elemnt-Radcomputer des Nutzers synchronisiert. Systm erweitert außerdem seine umfangreiche Bibliothek von Work-outs und Videos mit der Einführung von neuen, immersiven Trainingsinhalten. Dazu gehört auch die jüngste Veröffentlichung von „On Location Portugal“, welche die beliebte On Location-Reihe ergänzt. Systm verfügt über eine äußerst umfangreiche Liste von Work-outs. Mittlerweile sind über 700 Work-outs auf Systm verfügbar, darunter Radfahren, Yoga, Kraft & Beweglichkeit, Laufen, Schwimmen und mentales Training.

Fehler gefunden? Bitte teile uns hier mit, was wir verbessern können!

Für öffentliche Kommentare und Diskussionen nutze gern die Funktion weiter unten.

- Anzeige -

1 Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jan Luca Grüneberg
Jan Luca Grüneberg
Nach dem Studium der Sportwissenschaften an der Deutschen Sporthochschule Köln ist Jan Luca Grüneberg seit 2022 bei spomedis und wird zum Redakteur ausgebildet. Wenn er gerade mal nicht trainiert, hört oder produziert er wahrscheinlich Musik.

Verwandte Artikel

„Kickr Core Zwift One“: Gemeinsame Sache bei Zwift und Wahoo

Smarttrainer-Hersteller meets Online-Fitness-Plattform: Beide Unternehmen arbeiten zusammen und liefern mit dem smarten Rollentrainer Wahoo Kickr Core Zwift One ein Modell für die ganze Familie. Wir haben ihn vorab getestet.

Neue Lenkfunktion: Wahoos „RGT Steering Feature“ mit „Kickr Steer“ im ersten Test

Steuert Wahoo damit ins nächste Level des virtuellen Trainings? Die neue Lenkfunktionalität in Wahoo X soll mehr Outdoor-Erlebnis beim Indoor-Fahren bieten. Die Integration ist über die Wahoo-Software, das „Kickr Bike“ und ein neues Zubehör, Kickr Steer genannt, steuerbar. Wir stellen das neue Feature vor und durften es vorab ausprobieren.

ePaper | Kiosk findenAbo

Aktuelle Beiträge

Mehr lesen und erleben mit triathlon+

Triathlon ist mehr als Schwimmen, Radfahren und Laufen. Mit der Mitgliedschaft bei triathlon+ erlebst du den schönsten Sport der Welt so umfangreich wie nie zuvor. Wir haben drei attraktive Modelle für dich: Mit dem Monatsabo hast du die volle Flexibilität. Mit dem Halbjahresabo kannst du unseren Service umfangreich testen und mit dem Jahresabo sparst du bares Geld.

Monatsabo

9,95 -
Jetzt mitmachen bei triathlon+
  • volle Flexibilität
  • € 9,95 pro Monat
  • monatlich kündbar
Empfehlung!

Jahresabo

89,95 -
Größte Ersparnis bei triathlon+
  • Mindestlaufzeit 12 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 1 Jahr monatlich kündbar

Halbjahresabo

39,95 -
Ein halbes Jahr zum Vorteilspreis
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • danach monatlich € 9,95
  • nach 6 Mo. monatlich kündbar